• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Müllwagen, Siku

Spielzeug-Fahrzeug aus Metall, Müllwagen

Der FAUN Variopress Hecklader für die Müllentsorgung wird vom Hersteller kurz und gut zusammengefasst als: leicht, langlebig, sauber und elegant. Für eine bestmögliche Verdichtung der zu entsorgenden Müllgattung - im Entsorgungs-Jargon auch "Fraktion" - lassen sich anhand der fraktionsoptimierten Verdichtung (FOV) Voreinstellungen für den Druck beim Zusammenpressen tätigen. Restmüll, Bioabfälle, Papier, Gartenmüll oder Plastikmüll werden so genau mit dem richtigen Druck verdichtet und während des Pressvorgangs wird der Verdichtungsdruck permanent vom System überwacht. Bei Erreichen des optimalen Druckwertes wird das Ausstoßschild aktiv eingefahren, bis der hinterlegte Druckwert wieder unterschritten ist. Dies ermöglicht das Erreichen einer maximalen Zuladung. Der VARIOPRESS ist so vielseitig wie die Aufgaben der Abfallentsorgung von heute.

Die großen, orangefarbenen Nutzfahrzeuge der städtischen Entsorgungsbetriebe fallen im Straßenverkehr einfach auf. Vor allem, wenn man mit solch großer Offenheit und Neugier in die Welt schaut wie unsere Kinder. Kein Wunder, dass sie die interessanten Nutzfahrzeuge schnell wiedererkennen. Mit dem kleinen, detailgetreuen Modellfahrzeug von Siku findet der Müllwagen auch Einzug in das Spiel unserer Kinder. Der hintere Teil des Heckladers kann hochgeklappt werden, so dass der Inhalt der Mülltonne in das Innere des Müllfahrzeugs fällt. Die Mülltonne selbst kann auf- und abgesteckt, sowie geöffnet werden.
12,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

12,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hersteller
Siku
Maße

L: 12.0 cm

Gewicht

210 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 3 Jahren

Artikelnummer

1155_SIK_1890

Der Grundstein für das Familienunternehmen SIKU wurde 1921 von Richard Sieper in Lüdenscheid gelegt. 1950 begann die Produktion von Spielzeugautos, die seit 1963 im Zinkgußverfahren aus Metall hergestellt werden.

Noch heute ist das Unternehmen SIKU mit Hauptsitz in Lüdenscheid familiengeführt. Die engagierte Geschäftsführerin Britta Sieper, die selber Mutter ist, lenkt derzeit mit viel Werteorientierung und einem starken pädagogischen Bewusstsein die Geschicke des Unternehmens. SIKU steht damit seit vielen Jahren für eine verantwortungsvolle Herstellung mit hohen Standards bezüglich Qualität und Sicherheit.

Die SIKU-Fahrzeuge sind maßstabsgetreu nach Originalplänen der Fahrzeughersteller gebaut. Im Safe der Firma SIKU befinden sich häufig schon die geheimen Pläne der großen Auto- und Nutzfahrzeug-Hersteller, wenn deren neue Modelle noch in der Anlaufphase sind. Dem entsprechend detailgetreu und authentisch sind auch die Fahrzeug-Miniaturen von SIKU. Und genau das ist es, was unsere Kinder im Spiel mit SIKU-Fahrzeugen so schön finden: die originalgetreue Nachbildung.

Die Fahrzeuge sind überwiegend aus Metall und haben dadurch ein besonders schönes Gewicht und eine angenehme Haptik. Die verwendeten Kunststoffteile enthalten kein PVC.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten. Erstickungsgefahr aufgrund von Kleinteilen, die verschluckt werden können.