• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Deuter Freizeitrucksack Gogo steel-navy
Deuter Rucksack Gogo steel-navy von hinten

Rucksack "Gogo", steel-navy

Rucksack "Gogo", Farbe: steel-navy, Volumen: 25 Liter, Gewicht: 590 g

Ob Schulbücher oder Haarspangen, Skizzenblock oder Jogginghose - ein ganzes Leben verbirgt sich in dem geräumigen Rucksack, so bunt und vielfältig wie dessen kleiner oder großer Besitzer. Für Schule, Büro oder Sport wird der Rucksack "Gogo" schnell ein geschätzter Begleiter, der sich wunderbar bequem an den Rücken anschmiegt und bei keinem Alltagsabenteuer fehlen darf. Dabei wartet er mit vielen angenehmen Besonderheiten auf. So ermöglichen beispielsweise die technisch ausgeklügelten Rückenpolster eine freie Luftzirkulation auf über 80 Prozent des Rücken. Die Folge ist ein herrlich leichtes Tragegefühl bei stabilem Sitz, wozu auch der verstellbare Brustgurt beiträgt. Drei Außentaschen mit Reißverschluss, ein Dokumentenfach sowie ein Fach für Wertgegenstände sorgen dafür, dass alles seinen Platz bekommt und schnell auffindbar ist. Die wasserabweisende und robuste DWR (Durable Water Repellency) Beschichtung des Rucksacks ist ganz ohne PFC. Kurzum: Ein Allround-Rucksack, der einfach Freude macht und gerne über Jahre hinweg auf allen Wegen und Ausflügen dabei ist.

Der Freizeitrucksack "Gogo" eignet für Kinder ab ca. 10 Jahren, für Jugendliche und Erwachsene.
Beschreibung einblenden
50,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung:  sofort lieferbar¹

50,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hersteller
Deuter
Maße

46 x 30 x 21 cm

Versandgewicht

650 g

Artikelnummer

1015704

Die Firma Deuter ist einer der ganz großen Namen im Outdoor-Bereich. Der traditionsreiche, deutsche Hersteller für Rucksäcke, Schlafsäcke und Accessoires wurde 1898 von Hans Deuter in Augsburg gegründet und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Hauptlieferanten für Transporttaschen der Königlich-Bayrischen Post. Etwa ab dem Jahr 1919 konzentrierte sich Deuter zunehmend auf die Herstellung von Rucksäcken, Lederwaren, Koffern und Zelten – in diesem Jahr standen übrigens auch erstmals Deuter-Zelte auf dem Münchner Oktoberfest.

Seit 1928 stattete Deuter mehrfach Hochgebirgsexpeditionen mit Rucksäcken und anderen Ausrüstungsgegenständen aus, so etwa die Pamir-Expedition des Hochgebirgsforschers Willi Rickmer, die Durchsteigung der Eiger Nordwand durch Anderl Heckmair und die Erstbesteigung des Nanga Parbat durch Hermann Buhl. Seit mehr als dreißig Jahren nehmen Profi-Sportler wie Alpinisten, Berg- und Skiführer sowie Radsportler mit ihren Erfahrungen direkten Einfluss auf die Entwicklung der Deuter-Produkte. Die Umsetzung dieser wertvollen Erfahrungswerte der Experten geben bis hin zu den Kinderrucksäcken sehr gute Impulse. So wurde zum Beispiel auch der beliebte Kindergarten-Rucksack „Waldfuchs“ in Kooperation mit dem Landesverband Wald- und Naturkindergärten in Bayern e.V. entwickelt und konnte so ein echter Klassiker in diesem Bereich werden.

Die Firma Deuter mit ihrem Firmensitz in Gersthofen legt neben der hochwertigen und funktionalen Qualität seiner Rucksäcke und Outdoor-Artikel sehr viel Wert auf Umweltschutz sowie Arbeits- und Sozialstandards in der Lieferkette. Deuter ist Mitglied in mehreren Organisationen und Initiativen, die sich für weltweite Standards und gemeinsame Projekte einsetzen, z.B. bei der European Outdoor Conservation Association, bluesign®, Fair Wear Foundation sowie dem Textilbündnis, einer Initiative der deutschen Bundesregierung

Herstellerinfos einblenden