• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Pippa und Pelle

von Daniela Drescher

In diesem ersten Band der liebevoll gestalteten Kleinkinder-Serie von Daniela Drescher lernen wir die beiden Zwerge Pippa und Pelle kennen. Morgens werden sie vom Rotkehlchen geweckt, danach geht es hinaus in die Natur. Schnecke, Schmetterling und Käfer – alles will entdeckt werden. Fröhliche Reime beschreiben, was krabbelt und blüht, und untermalen rhythmisch und lautmalerisch das Geschehen in Pippas und Pelles Welt.

Ein pädagogisch wertvolles, wunderschön illustriertes kleines Pappbilderbuch, das mit seinen kindgerechten Versen und Bildern ein echtes Vergnügen für kleine Kinder ab zwei Jahren ist. Daniela Drescher hat mit Pippa und Pelle zwei hinreißende Gestalten geschaffen, die vor behaglicher Zufriedenheit und vergnügter Entdeckerfreude strotzen. Mit ihnen zusammen können wir unsere Kleinen getrost in die (Bücher)-Welt stapfen lassen...
7,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 8,20 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

7,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 8,20 € (A)
VersandkostenfreiIn Deutschland hergestellt
Verlag

Urachhaus

Auflage

2. Auflage 2015

Einband

Pappbilderbuch

Seitenzahl

12

Maße

14,0 x 16,0 cm

Gewicht

100 g

Artikelnummer

2001_VUR_978-3-8251-7903-8

Die Künstlerin, Illustratorin und Kinderbuchautorin Daniela Drescher wurde in München geboren. Aus der langjährigen maltherapeutischen Arbeit mit Kindern entstanden ihre zahlreichen Bilderbücher, durch die sie inzwischen weltweit bekannt wurde. Neben eigenen Geschichten hat sie mehrere Klassiker der Weltliteratur illustriert - zum Beispiel eine wunderschöne Märchen-Anthologie der Gebrüder Grimm oder der englische Kinderbuchklassiker "Die Wichtelreise".

Das Verlagshaus Urachhaus wurde am 23. Januar 1925 in Stuttgart gegründet. Benannt ist es nach der Urachstraße, wo der Verlag bis Mitte der 1990er Jahre - als es zu einem Zusammenschluss mit dem Verlag Freies Geistesleben kam - seinen Sitz hatte. Heute sind beide Verlagshäuser, deren Programme unabhängig voneinander geführt werden, in der Landhausstraße in Stuttgart zu finden. Seit den 1960er Jahren weitete der Urachhaus Verlag sein Literatur- und Ratgeber-Programm immer mehr auf verschiedenste Lebensgebiete aus - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.