• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Opinel no. 12 Klappsäge
zweiseitige Fäsung an der Klinge

Opinel No. 12 Klappsäge

Opinel No. 12 Klappsäge, Länge geöffnet: 28,5 cm

Ob schnitzen, hobeln oder sägen: Wenn Kinder und Jugendliche mit Holz arbeiten, wird für sie die einzigartige Beschaffenheit des duftenden Naturmaterials intensiv greifbar und das Schaffen mit den Händen wirkt sich wohltuend aus. Mit der handlichen, klappbaren Baumsäge, die gut auf jede Wanderung und jeden Spaziergang mitgenommen werden kann, lässt sich der Holzvorrat für die eigene Holzwerkstatt gut wieder auffüllen. Das Sägen erfordert zudem Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit, so dass der Umgang mit ihr durchaus das Selbstvertrauen und die Konzentration stärkt.

Eine wichtige Grundlage für gutes Gelingen bildet die ausgezeichnete Qualität der Klappsäge. Durch das sogenannte Virobloc-System kann das Sägeblatt durch Drehen des Sicherheitsrings arretiert werden. Für eine besonders hohe Sägeleistung sorgt die zweiseitige Fräsung des Sägeblattes.Umsichtige und geduldige Anleitung und Aufsicht von Erwachsenen ist im Umgang mit echtem Werkzeug unabdingbar. Sie tragen zur Sicherheit und zu einem ganz wichtigen Teil zur kindlichen Freude am Werken bei und führen dazu, dass Kinder den verantwortungsvollen Umgang mit Werkzeug erlernen.
Beschreibung einblenden
statt 25,90 €(regulärer Preis) 19,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

Hersteller

Opinel

Maße

Heftlänge: 16,5 cm; Länge des Sägeblatts: 12 cm

Versandgewicht

93 g

Artikelnummer

1015658

Das Opinel-Messer - oder einfach nur "Opinel" - ist längst ein moderner Klassiker der Alltagskultur, vielfach für sein Design ausgezeichnet und wird weltweit millionenfach verkauft. Das solide, schlichte und ursprünglich für die Landarbeit entwickelte Messer wird seit dem Ende des 19. Jahrhunderts fast unverändert im französischen Savoyen hergestellt. Entwickelt wurde es von Joseph Opinel, der - damals gerade 18jährig - den Prototyp eines einfachen, soliden und günstig herzustellenden Klappmessers in der Werkstatt seines Vaters, eines Werkzeugmachers im kleinen Dorf Albiez-Le-Vieux bei Saint-Jean-de-Maurienne, anfertigte. Damit legte er den Grundstein für den Erfolg eines Unternehmens, das noch heute in Familienbesitz ist. Sein Markenzeichen, die gekrönte Hand ("Main Couronnée"), schmückt bis heute alle Klingen und verweist auf das Stadtwappen von Saint-Jean-de-Maurienne (Hand) sowie auf das Herzogtum Savoyen (Krone).

Ein Opinel besteht - bis auf wenige Ausnahmemodelle - aus nur fünf Bauteilen: Einer Klinge, einem Griff aus Holz, einem Drehzapfen zum Ein- und Ausklappen der Klinge, einer Blechmanschette am vorderen Teil und darüber dem drehbaren Sicherungsring, der 1955 patentiert und eingeführt wurde und mit dem man die Klinge im offenen sowie im geschlossenen Zustand arretieren kann.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Funktionsfähiges Bastelwerkzeug! Kein Spielzeug!
Gefahr durch scharfe Sägezähne!
Benutzung nur unter Aufsicht von Erwachsenen.

Herstellerinfos einblenden