• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Schleifstein von Opinel mit Verpackung
Naturschleifstein von Opinel

Opinel Naturschleifstein

Opinel Naturschleifstein

Jedes noch so gute Messer braucht seine Pflege und sollte ab und an nachgeschärft werden. Mit dem Naturschleifstein kann das Kind sich an seine ersten Schleifversuche heranwagen und sein Messer mit glatter Klinge selbstständig oder unterstützt durch einen Erwachsenen schärfen. Die in der Lombardei abgebauten Steine bestehen aus einer Zusammensetzung von Quarz und Karbonat. Damit Beschädigungen an der Klinge vermieden werden, kann der Stein vor dem Gebrauch mit Wasser angefeuchtet werden. Durch das sorgfältige Schleifen kann sichergestellt werden, dass die eigenen Schnitz-, Klapp- oder Fahrtenmesser lange in gutem Zustand bleiben.

Praktische Dinge zu erlernen, nützliches Wissen vermittelt zu bekommen und achtsam mit Alltagsgegenständen umzugehen, so dass wir diese möglichst lange in Gebrauch haben können - all das erfüllt Kinder mit Stolz, gibt ihnen im Handeln einen Sinn und schafft ein Bewusstsein für eine nachhaltigen Lebensweise.
Beschreibung einblenden
statt 8,90 €(regulärer Preis) 5,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

Hersteller

Opinel

Maße

Länge: 10 cm

Versandgewicht

30 g

Artikelnummer

1015659

Das Opinel-Messer - oder einfach nur "Opinel" - ist längst ein moderner Klassiker der Alltagskultur, vielfach für sein Design ausgezeichnet und wird weltweit millionenfach verkauft. Das solide, schlichte und ursprünglich für die Landarbeit entwickelte Messer wird seit dem Ende des 19. Jahrhunderts fast unverändert im französischen Savoyen hergestellt. Entwickelt wurde es von Joseph Opinel, der - damals gerade 18jährig - den Prototyp eines einfachen, soliden und günstig herzustellenden Klappmessers in der Werkstatt seines Vaters, eines Werkzeugmachers im kleinen Dorf Albiez-Le-Vieux bei Saint-Jean-de-Maurienne, anfertigte. Damit legte er den Grundstein für den Erfolg eines Unternehmens, das noch heute in Familienbesitz ist. Sein Markenzeichen, die gekrönte Hand ("Main Couronnée"), schmückt bis heute alle Klingen und verweist auf das Stadtwappen von Saint-Jean-de-Maurienne (Hand) sowie auf das Herzogtum Savoyen (Krone).

Ein Opinel besteht - bis auf wenige Ausnahmemodelle - aus nur fünf Bauteilen: Einer Klinge, einem Griff aus Holz, einem Drehzapfen zum Ein- und Ausklappen der Klinge, einer Blechmanschette am vorderen Teil und darüber dem drehbaren Sicherungsring, der 1955 patentiert und eingeführt wurde und mit dem man die Klinge im offenen sowie im geschlossenen Zustand arretieren kann.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Kein Kinderspielzeug!
Es wird empfohlen, Kinder beim Gebrauch des Naturschleifsteins zu beaufsichtigen.

Herstellerinfos einblenden