• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Flugzeug "Commander"

Propeller-Flugzeug "Commander" (Federstahlrahmen, PE-Folienbespannung)

Das Spiel mit dem Wind ist ein herrliches Abenteuer - umschmeichelnd, erhebend, tragend, erhaben. Filigran wie die Flügel einer Libelle fängt sich der Wind unter den Tragflächen des propellerbetriebenen Flugzeugs und treibt es hinauf in luftige Höhen. Die Leichtbauweise des Federstahldrahtrahmens, der mit widerstandsfähiger PE-Folie bespannt ist, lässt das Flugzeug bis zu 100 Meter weit fliegen und nimmt die Fantasie der Kinder mit in luftige Höhen. Etwa bei der Imagination eines Piloten, der in der sonnendurchfluteten Kabine sitzt und auf das weite Land hinabstaunt, beim Beobachten und Nachempfinden von Start und Landung, bei der Vorstellung des Windes, der Luft und ihres Widerstandes in der Bewegung.

Der filigrane Flieger ist gemacht für ein bedachtes, ruhiges und begleitetes Spielen von Kindern ab etwa zehn Jahren. Wie im Modellbau ermöglicht er dem Kind, das "Gemacht-Sein" des Fliegers, seine mechanische Funktion und seine Vorbilder aus der Natur zu verstehen. Hierin liegt sein besonderer, pädagogischer Spielwert.

Gestartet wird das Flugzeug durch die Kraftübertragung aus dem Propeller. Es erfordert ein wenig Geduld, den Gummi-Motor anhand der Drehung der Propeller-Blätter "aufzuziehen". Doch ist es für Schulkinder, die die Dinge verstehen und erkunden wollen, äußerst spannend zu sehen, wie die eigene (Dreh-)Kraft in den mechanischen Gummimotor übertragen wird und durch die Rotation der Propellerblätter das Flugzeug in die Luft fliegt, um mit dem Wind zu spielen und den Wind zu erfahren. Ein herrlich-erhabenes Spiel-Erlebnis für Draußen!

21,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

21,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Spiel gut-SiegelIn Deutschland hergestellt
Hersteller

Günther

Maße

49 x 50 cm

Gewicht

220 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 8 Jahren

Artikelnummer

1621_GUE_1615

In einem Beitrag des Bayrischen Rundfunks wurde die Firma Flugspiele Günther aus Eggenfelden im Kreis Rottal-Inn so schön und passend als "Künstler der Lüfte" beschrieben. Das Unternehmen wurde 1951 durch den Piloten Paul Günther gegründet. Das erste Produkt war - der Profession des Firmengründers entsprechend - ein Spielzeug-Flugzeug, Ende der 50er Jahre folgte der erste Flug-Drache. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten entwickelte sich Flugspiele Günther zu einem führenden, hierzulande fast konkurrenzlosen Unternehmen der Spielzeug-Flugbranche. Und auch wenn aus wirtschaftlichen Gründen heute ein Teil der Artikel in Fernost gefertigt werden, werden viele Lieblingsprodukte auch heute noch im niederbayrischen Eggenfelden hergestellt. Die Flügel und Leitwerke der kleinen Flugzeugmodelle, etwa die des Commanders, werden in aufwändiger Handarbeit aus sogenannten Federstahldrahtrahmen gefertigt, die mit widerstandsfähiger PE-Folie bespannt sind. Sollte einmal ein Riss in der Folie sein, kann diese übrigens ganz einfach mit Tesafilm repariert werden.

Für seinen hohen Spielwert und den pädagogischen Anspruch wurde das Propeller-Flugzeug mit dem renommierten "Spiel Gut"-Siegel ausgezeichnet.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr. Verschluckbare Kleinteile.
Nicht auf Augen oder Gesicht zielen!
Nicht in den laufenden Propeller fassen!
Nicht in der Nähe von elektrischen Freileitungen benutzen!