• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Lasse im Blaubeerland

von Elsa Beskow und Elsa Beskow (Illustrationen)

Viele von uns werden die wunderschönen, harmonischen und kindgerechten Illustrationen von Elsa Beskow aus der eigenen Kindheit wiedererkennen. Die Geschichte vom kleinen Lasse, der unversehens ins Blaubeerland gerät, ist von zarter, fröhlicher Ausgelassenheit und geradezu eine Sprungfeder für die Fantasie unserer Kinder im Kindergartenalter.

Lasse geht in den Wald, um seiner Mutter zu ihrem Geburtstag zwei Körbe mit Beeren zu sammeln. Dort lernt er den Blaubeeren-König kennen, der ihn mitnimmt in sein Reich. Lasse verbringt wunderbar-ausgelassene Stunden mit den Blaubeeren-Knaben, fährt mit ihnen zusammen zur Preiselbeer-Mutter und ihren Töchtern, wo gemeinsam gespielt und gepicknickt wird und kehrt schließlich - müde und glücklich - mit zwei randvollen Körbchen voller Beeren zurück nach Hause. Ob alles nur ein Traum war? Das bleibt wohl dahingestellt....

Im Rahmen der Elsa-Beskow-Reihe im Urachhaus Verlag wurde nun erstmals die Originalversion der Geschichte vorgelegt, die bislang im deutschen Sprachraum in dieser Form nicht bekannt war. Die differenzierte Strahlkraft der Bilder, aber auch die rhythmischen Reime lassen die scheinbar altbekannte Geschichte in völlig neuem Licht erscheinen. Eine echte Entdeckung!


15,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 16,40 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

15,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 16,40 € (A)
VersandkostenfreiKlassiker
Verlag

Urachhaus

Auflage

4. Auflage 2015

Einband

Halbleinen

Seitenzahl

24

Maße

29,0 x 23,5 cm

Gewicht

350 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 4 Jahren

Artikelnummer

1841_VUR_978-3-8251-7676-1

Elsa Beskow gilt als die erste, schwedische Kinderbuchautorin. Sie lebte und wirkte um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert. Ihre zahlreichen Kinderbücher hat sie alle selbst kindgerecht illustriert - unverkennbar und einmalig. Viele ihrer Kinderbücher sind auch in Deutschland zu den Klassikern der Kinderliteratur zu zählen und werden weiterhin gerne gelesen. Dazu gehören etwa "Lasse im Blaubeerland" (früherer Titel "Hänschen im Blaubeerland") und "Pelles neue Kleider". Wer diese Bücher selbst als Kind hatte, der wird die träumerischen, märchenhaften Zeichnungen und die - teilweise rhythmisch gereimten - Texte nicht vergessen...

Das Verlagshaus Urachhaus wurde am 23. Januar 1925 in Stuttgart gegründet. Benannt ist es nach der Urachstraße, wo der Verlag bis Mitte der 1990er Jahre - als es zu einem Zusammenschluss mit dem Verlag Freies Geistesleben kam - seinen Sitz hatte. Heute sind beide Verlagshäuser, deren Programme unabhängig voneinander geführt werden, in der Landhausstraße in Stuttgart zu finden. Seit den 1960er Jahren weitete der Urachhaus Verlag sein Literatur- und Ratgeber-Programm immer mehr auf verschiedenste Lebensgebiete aus - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.