• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Kunstpostkarte "Zwergenpause"

Kunstpostkarte, illustriert von Heike Stinner

Ein Zwerglein hat es sich am Fuße eines Baumstamms gemütlich gemacht und ruht sich eine Weile aus. Gesellschaft leistet ihm ein gelber Schmetterling, der sich vertrauensvoll auf dem Zwergenzeh niedergelassen hat .. Pausen sind wichtig, um Kraft zu tanken, die Gedanken frei wandern zu lassen und neue Energie zu sammeln. Diese liebevoll illustrierte Karte schmückt stimmungsvoll in einem kleinen Holzrahmen oder auf einem Postkartenhalter eine ausgewählte Ecke zu Hause und trägt zu einer schönen, kindgerechten Stimmung bei.
Beschreibung einblenden
1,20 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

In Deutschland hergestellt
Hersteller

Mellinger Verlag

Maße

10,5 x 14,8 cm

Versandgewicht

5 g

Artikelnummer

1015457

Waldorfpädagogische Kunstpostkarten werden von den sensiblen Künstlern – unabhängig von modischen Einflüssen - auf ein Wesenhaftes, Grundlegendes und zutiefst Kindgerechtes ausgerichtet. Und öffnen wir unser Herz und unsere Augen mit ernst gemeinter Neugier, so werden wir erkennen, wie wohltuend sich die schönen Motive in unserem täglichen Alltag auf unsere Kinder und uns auswirken können. Jahreszeitlich passende Motive auf dem Jahreszeitentisch, besondere Karten, die zur Feier der Jahresfeste in einem Postkartenhalter den Tisch schmücken, eine zum Wesen des Kindes passende, schön eingerahmte Karte für das Kinderzimmer oder über das Kinderbett oder ein herzlicher Gruß auf einer sorgsam ausgewählten Karte an einen lieben Menschen verschickt – in diesen kleinen Gesten liegt eine ernst gemeinte Hinwendung zum Menschen und den echten Bedürfnissen der Kinder, die sich wohltuend und gut auf uns alle auswirkt.

Der Mellinger Verlag ist ein kleiner, anthroposophischer Verlag in Stuttgart, der bereits auf eine lange Geschichte zurückblicken darf. 1926 wurde er auf die Initiative von Dr. Julia Charlotte Mellinger hin begründet - damals noch unter dem Namen Waldorf-Spielzeug und Verlag GmbH. Getragen wurde der Verlag von dem Gedanken, die von Rudolf Steiner geprägten pädagogischen Impulse der Freien Waldorfschulen zu vermitteln und zu verbreiten. Schon in den 1930er Jahren wurde die Spielzeugherstellung vom Verlag getrennt. Heute steht der Mellinger Verlag für schöne, besondere Bilderbücher, Kunstpostkarten und Kunstdrucke, Kalender und kleine Spiele, die von der Waldorfpädagogik inspiriert und geprägt sind.

Herstellerinfos einblenden