• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Das große Märchenbuch

von Christian Strich (Hrsg.) und Tatjana Hauptmann (Illustrationen)

Es gibt Bücher, die nicht nur zum Lesen da sind, sondern als liebgewonnene, wertvolle Schätze das Familienleben bereichern. Bücher, die immer wieder durchgeblättert und bestaunt werden, deren Einband wunderbar schwergewichtig in den Händen liegt und deren Seiten zart nach Papier, Abenteuer und Phantasie duften. Solche Bücher gehören zu den schönsten Geschenken und erfreuen noch nach Generationen die ganze Familie. Zwischen den Seiten solcher "Hausbücher" verbergen sich auch die Geschichten all derer, die sie gemeinsam gelesen haben, die andächtig gelauscht und gemeinsam tief hinein versunken sind in die Welt der Märchen und der Jahrhunderte alten Erzähltradition unseres Kontinents.

"Das große Märchenbuch" ist schon seit über 25 Jahren ein echtes Schwergewicht unter den Märchen-Prachtbänden und ein echtes Juwel für jeden Familien-Bücherschrank. Wunderschöne Zeichnungen und Aquarelle von Tatjana Hauptmann schmücken in zarten Farben die Seiten des Buches, das zu manchem gemeinsamen Vorleseabend einlädt. Könige und Zwerge, Prinzessinnen und sprechende Tiere beflügeln die Phantasie und nehmen kleine wie große Menschen auf eine wundersame, zeitlose Reise in die Welt der Europäischen Märchen mit.
Beschreibung einblenden
50,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 51,40 € (A)

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

VersandkostenfreiKlassikerIn Deutschland hergestellt
Verlag

Diogenes Verlag

Auflage

2020

Einband

Festeinband

Seitenzahl

672

Maße

22 x 27 cm

Versandgewicht

2,53 kg

Artikelnummer

3015583

Herausgegeben von Christian Strich und mit Illustrationen von Tatjana Hauptmann. Mit einem Nachwort des Herausgebers.
25 Jahre ›Das große Märchenbuch‹: »Ein Prachtband. Ein Buch zum Schmökern und Stöbern, das aber richtig zum sinnlichen Vergnügen durch die vorzüglichen Zeichnungen und Aquarelle von Tatjana Hauptmann wird, die fast keine Seite ausgelassen hat, um sie mit einer oder zwei ihrer witzigen und frechen Zeichnungen zu versehen.« Der Tagesspiegel, Berlin

1952 gründete Daniel Keel in Zürich den Diogenes Verlag. Inspiriert wurde der Name von jenem großen griechischen Philosophen und Lebenskünstler Diogenes von Sinope, der sich mit seiner asketischen und kosmopolitischen Einstellung über bestehende Grenzen hinwegsetzte. Über die Jahre sollte sich der Verlag zu einem der größten unabhängigen Belletristikverlage Europas entwickeln. Internationale Bestseller gehören ebenso zum Programm wie eine umfassende Klassikersammlung, Kunst- und Cartoonbände sowie Kinderbücher. Heute kann Diogenes auf etwa 5000 erschienene Titel von mehr als 800 Schriftstellerinnen und Schriftstellern zurückblicken und bringt fortlaufend neue spannende und anspruchsvolle Literatur in die Welt.

Herstellerinfos einblenden