• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer
BRIO Güterwaggon

Güterwaggon mit Ladung

Brio-Holzeisenbahn Zubehör: verschließbarer Güterwaggon mit magnetischer Ladung zum Be- und Entladen

Ein nicht zu vernachlässigender Teil des Spiels mit der Holzeisenbahn bewegt sich rund um den Güterverkehr und seine logistischen Prozesse. Mit Kränen wird den beweglichen Gütern auf den Waggons zu Leibe gerückt und sie werden fleißig be- und entladen. Dieser Güterwaggon ist verschließbar und so lassen sich allerlei geheimnisvolle Dinge damit befördern - ohne dass das neugierige Auge sie bemerken mag. Die Ladung, die mitgeliefert wird, ist magnetisch und kann so mit dem Brio-Kran aus dem Eisenbahnzubehör spielend hantiert werden.
9,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

9,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Spiel gut-Siegel
Hersteller

BRIO

Maße

Verpackung: 15,3 x 4 x 13,3 cm

Gewicht

100 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 3 Jahren

Artikelnummer

1352_BRI_33561

Das Spiel mit der klassischen Holzeisenbahn hat viele, gute Facetten und wird für Kinder ab drei bis etwa acht Jahren empfohlen. Der Zusammenbau und die Planung der Streckenführung setzen sanfte Impulse für die Konzentrationsfähigkeit und die Vorstellungskraft. Auf diese Weise entstehen weitläufige Schienennetze, welche die Eisenbahnen durch fantasievoll gestaltete Landschaften führen und die eben erst erschaffene Welt erkunden lassen. Die tiefe Ruhe und Konzentration, mit der Kinder eine kleine Welt mit der Holzeisenbahn aufbauen, und der Freiraum, der hier für die kindliche Fantasie entsteht, machen die Holzeisenbahn zu einem pädagogisch sehr wertvollen Kinderspielzeug.

Auch für das gemeinsame Spiel mehrerer Kinder - unterschiedlichen oder gleichen Alters - ist die Holzeisenbahn sehr gut geeignet. Im gemeinschaftlichen Tun wird so sanft auch das soziale Miteinander gefördert, da die zusammen begonnene Unternehmung ein gewisses Maß an Abstimmung, Einigung und gegenseitiges Zusammentun bedeutet.

1958 hat das südschwedische Traditionsunternehmen BRIO seine erste Holzeisenbahn vorgestellt - und hat damit den Startschuss für deren Einzug in die Kinderzimmer der Welt gegeben. Und es gibt bis heute wohl kaum einen besseren Hersteller für Holzeisenbahnen und deren stetige Neuerfindung. Seit 2014 sind alle verwendeten Hölzer FSC zertifiziert und stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.