• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Wo ist das Baby? Ein Such-Buch

von Britta Teckentrup

Hier tut sich eine wundervolle, bunte Welt auf, die unsere Kinder und uns beim Bilderbuch-Schauen ganz in sich hinein nimmt und nicht mehr loslassen mag. "Wo ist das Baby?", so lautet die anfängliche Frage, die uns auffordert, in Britta Teckentrups zauberhaft schön illustrierte Tierwelt einzutauchen. Man muss schon genau gucken, wo sich die Tierbabys in den farbenfrohen Tapetenbildern verstecken. Findest du den Babyfrosch? Siehst du das Seepferdchen, ganz eng beim Papa? Wo ist das Giraffenkind? Von Seite zu Seite wird das Suchbild etwas schwieriger, bis sich am Ende alle Tiere ein fröhliches Stelldichein geben. Begleitet werden die künstlerischen Illustrationen von kleinen Versen, die unseren Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter durch ihren Sprachklang und die Sprachmelodie viel Freude bereiten.

Britta Teckentrups Suchbuch-Reihe ist auch in der Buchgestaltung wunderschön und hochwertig gearbeitet. Der Einband mit Leinenstruktur fasst sich wirklich außergewöhnlich an und die Prägung mit dem eingeklebten Titelschild verleiht den Büchern eine hübsche, besondere Note. Die Suchbuch-Reihe ist übrigens durchaus anspruchsvoll - so dass auch ältere Kinder (und Erwachsene) manchmal länger brauchen, bis das gesuchte Tier oder der gesuchte Gegenstand gefunden wird...
Beschreibung einblenden
12,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 13,40 € (A)

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

Versandkostenfrei
Verlag

Prestel Verlag

Auflage

2017

Einband

Festeinband

Seitenzahl

32 Seiten

Maße

24,6 x 19,5 cm

Versandgewicht

310 g

Artikelnummer

3014237

Britta Teckentrup wurde in Hamburg geboren und hat am Central Saint Martins College of Art and Design und am Royal College of Art in London Kunst und Illustration studiert. Sie ist Autorin und Illustratorin zahlreicher Bücher und wurde vielfach ausgezeichnet. Heute lebt sie zusammen mit ihrem schottischen Ehemann und ihrem Sohn in Berlin.

Der Prestel Verlag mit heutigem Sitz in München blickt auf eine lange und bewegte Geschichte. Seine Wurzeln gehen auf die 1774 in Nürnberg von Johann Gottlieb Prestel gegründete Kunsthandlung zurück. Der gleichnamige Prestel Verlag wurde 1924 von Hermann Loeb in Frankfurt am Main als Prestel Verlags GmbH ins Handelsregister eingetragen. Mit der Schließung des Verlages während des 2. Weltkriegs und seinem Wiederaufbau ging der Prestel Verlag durch eine schwierige Zeit. Er avancierte aber in den darauf folgenden Jahrzehnten zu einem bedeutenden Verlag im Bereich Reiseliteratur, Kunstwissenschaft und Bildende Kunst. Seit den 1990er Jahren kamen schließlich auch Kinderbücher dazu, die sich durch starke künstlerische Impulse hervorheben und einen hohen Anspruch an Illustration und Gestaltung haben.

Herstellerinfos einblenden