• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Was wächst denn da? Ein Jahr in Opas Garten

von Gerda Muller

Sophie kennt Gemüse nur aus dem Supermarkt. Doch in diesem Jahr verbringt sie ganz viel Zeit bei den Großeltern und erlebt in deren großem Garten den Lauf der Jahreszeiten. Im Garten wachsen Kartoffeln und Mais, Tomaten, Erbsen, Paprika, Gurken und vieles mehr. Sophie lernt, was alles zu tun ist, bevor man ernten kann: Sie sät Radieschensamen und pflanzt kleine Salate, sie darf mulchen und gießen und beobachtet dabei Marienkäfer und Regenwürmer. Sie erfährt, warum Bienen so wichtig sind und schaut den Kürbissen beim Wachsen zu, bis irgendwann die Zeit kommt, den Garten winterfest zu machen.

Dieses Bilderbuch von Gerda Muller, einer europäischen Grande Dame der Kinderbuch-Illustration, steckt voller liebevoller Details und macht ganz unaufdringlich große Lust auf eigenes Werkeln im Garten. Dabei ist es sehr informativ und scheut auch nicht davor, die Arbeit und Verantwortung beim Gärtnern mit zu betrachten.

Beschreibung einblenden
14,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,40 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

14,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,40 € (A)
Versandkostenfrei
Verlag

Moritz

Auflage

4. Auflage 2017

Einband

Festeinband

Seitenzahl

40

Maße

29,7 x 27,7 x 0,9 cm

Gewicht

518 g

Artikelnummer

2720_VMO_978-3-89565-274-5

Gerda Muller, 1926 in den Niederlanden geboren, studierte in Amsterdam und Paris. Nach Paris fuhr sie übrigens mit dem Fahrrad und beschloss nach ihrer Ausbildung, in Frankreich zu bleiben. Seit den Fünfziger Jahren realisierte sie ihren beruflichen Lebenstraum und begann, Kinderbücher zu schreiben und zu illustrieren. Über's Büchermachen sagt Muller: “Wenn ich ganz allein in meinem Atelier arbeite, ist mir manchmal so, als wäre ein Kind an meiner Seite, das mir zusieht und mich - oftmals - lenkt. Für dieses Kind, und nicht für Eltern oder Verleger, arbeite ich.”

Übersetzt aus dem Französischen von Tatjana Kröll.

Der Moritz Verlag ist ein vergleichsweise junger Zeitgenosse - vergleicht man ihn mit dem Gros der alteingesessenen, deutschsprachigen Verlage. Er wurde 1994 gegründet - damals mit 14 Titeln, die allesamt aus dem Französischen übersetzt wurden. Der Moritz Verlag ist ein reiner Bilderbuchverlag. Und es ist der große Verdienst des Moritz Verlages, Kinderbücher mit großartigen, außergewöhnlichen und sehr künstlerischen Illustrationen aus aller Welt vorzustellen. Die Bilder sind eindrucksvoll, individuell wie ihre Illustratoren. Und die Geschichten haben teilweise fast eine philosophische Grundmelodie, die die wunderschönen Bilderbucherzählungen harmonisch untermalen. Hier darf man wahrlich viel Freude beim Entdecken wünschen!

Herstellerinfos einblenden