• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Die Abenteuer der Tulle-Zwerge

von Paul Biegel und Mies van Hout (Illustrationen)

Die Tulle-Zwerge aus der Feder des preisgekrönten niederländischen Kinderbuchautors Paul Biegel sind ein lebensfrohes und herzerwärmendes Buch voller spannender Geschichten zum Vorlesen für Kinder ab vier Jahren. Klein Pier und Buckeldieter, Klotz und Zwirn und die anderen 96 Tulle-Zwerge leben fröhlich gemeinsam auf der Heide. Viele Ereignisse und Abenteuer begleiten sie durch ihren Alltag und die Festtage im Jahreslauf, Gefahren und Rettungsaktionen, in Kaninchenbau, Bienenstadt und Bauernfeld. – Und bald ist klar: Die Tulle-Zwerge lassen ihre Freunde nicht im Stich! Und am allerwenigsten Klein Pier, der großherzigste und mutigste von allen.

Ab vier Jahren etwa beginnen Kinder, Freude an kleinen Vorlese-Geschichten zu entwickeln. Der große pädagogische Wert liegt vor allem in der Überschaubarkeit der Geschichten, den Werten, die darin vermittelt werden und den zauberhaften Impulsen für die kindliche Fantasie. In diesem Sinne sind die Geschichten von den Tulle-Zwergen ein wunderbares und empfehlenswertes Kinderbuch, das Kinder mit Fröhlichkeit und Freude in die Welt der Kinderbuchliteratur hinein nimmt. Zum Vorlesen empfehlen wir das Buch ab vier Jahren, zum Selberlesen ab sechs Jahren.
Beschreibung einblenden
13,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 14,30 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

13,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 14,30 € (A)
VersandkostenfreiKlassikerIn Deutschland hergestellt
Verlag

Urachhaus

Auflage

2016

Einband

Halbleinen

Seitenzahl

127

Maße

21 x 14,5 cm

Gewicht

280 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 4 Jahren

Artikelnummer

2665_VUR_978-3-8251-7802-4

Paul Biegel (1925 - 2006), der neben Tonke Dragt einer der bedeutendsten Schriftsteller niederländischer Kinderliteratur ist, wird nicht selten mit Michael Ende verglichen. Sein über 50 Titel umfassendes Gesamtwerk wurde mit vielen bedeutenden Literatur-Preisen ausgezeichnet.

Aus dem Niederländischen übersetzt von Eva Schweikart.

Das Verlagshaus Urachhaus wurde am 23. Januar 1925 in Stuttgart gegründet. Benannt ist es nach der Urachstraße, wo der Verlag bis Mitte der 1990er Jahre - als es zu einem Zusammenschluss mit dem Verlag Freies Geistesleben kam - seinen Sitz hatte. Heute sind beide Verlagshäuser, deren Programme unabhängig voneinander geführt werden, in der Landhausstraße in Stuttgart zu finden. Seit den 1960er Jahren weitete der Urachhaus Verlag sein Literatur- und Ratgeber-Programm immer mehr auf verschiedenste Lebensgebiete aus - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.



Herstellerinfos einblenden