• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

von Michael Ende und Regina Kehn (Illustrationen)

Beelzebub Irrwitzer ist ein erfolgreicher Zauberer. Trotzdem ist es ihm in diesem Jahr nicht gelungen, sein vertraglich geregeltes Soll an bösen Taten zu erfüllen. Dazu gehört etwa Flüsse zu vergiften, Tierarten auszurotten oder Bäume absterben zu lassen. Der Hohe Rat der Tiere hat nämlich Verdacht geschöpft und ihm einen Aufpasser ins Haus geschickt - einen kleinen Kater mit dem klangvollen Namen Maurizio di Mauro. Und mit diesem Spion unter seinem Dach konnte der Zauberer nicht in gewohnter und ungestörter Weise Böses stiften.

Irrwitzers Tante, die Geldhexe Tyrannja Vamperl, hat das gleiche Problem. Denn auch sie hat einen Tier-Spion im Hause: den Raben Jakob Krakel, der sie genau auf Schritt und Tritt beobachtet. Nun ist der Silvestertag angebrochen und nur noch wenige Stunden bleiben, um die "Rückstände" aufzuarbeiten, denn der große "Chef" der beiden, seine Höllische Exzellenz, wird langsam ungeduldig. So beschließen Irrwitzer und Tyrannia, gemeinsam den mächtigen Wunschpunsch zu brauen, der sie aller Probleme auf einen Schlag entheben soll. Es beginnt ein atemberaubender Wettlauf um die Zeit, die den beiden noch bis Mitternacht bleibt.

Der Wunschpunsch ist ein sehr unterhaltsames, humor- und fantasievolles Zaubermärchen - auch wenn es sich einem ernsten Thema, nämlich der Umweltzerstörung widmet. Gemeinsam mit den beiden Tieren, die das Gute in der Geschichte verkörpern, fiebern junge Leser ab etwa zehn Jahren den spannenden Geschehnissen mit und auch Erwachsene haben ihren Spaß an der hintergründigen Geschichte des großen Erzählers Michael Ende.
Beschreibung einblenden
14,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,50 € (A)

Lieferung:  sofort lieferbar¹

14,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,50 € (A)
VersandkostenfreiAusgezeichnetIn Deutschland hergestellt
Verlag

Thienemann

Auflage

2007

Einband

Festeinband

Seitenzahl

240

Maße

14,8 x 21 cm

Versandgewicht

512 g

Artikelnummer

3012749

Michael Ende (1929-1995) hat in einer nüchternen, seelenlosen Zeit die fast verloren gegangenen Reiche des Phantastischen und der Träume zurückgewonnen. Er zählt heute zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war gleichzeitig einer der vielseitigsten Autoren. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren erreicht.

Michael Ende, der als Sohn des surrealistischen Malers Edgar Ende seine Kindheit und Jugend in Garmisch und München verbrachte, begann Ende der 1950er Jahre damit, Kinderliteratur zu schreiben. Das Manuskript von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" wurde von vielen Verlagen abgelehnt, bevor der Thienemann Verlag es 1960 veröffentlichte. Bereits 1961 wurde das Kinderbuch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und ist seitdem aus keinem Kinderzimmer mehr wegzudenken. Unvergessliche Titel wie "Momo" und "Die unendliche Geschichte" folgten und sind heute ein zeitloser kultureller Schatz der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" ist das letzte, vollendete Werk von Michael Ende. Er selbst sagte darüber, es sei wohl von allen seinen Büchern das lustigste. Der Titel wurde 1990 mit dem Schweizer Literaturpreis „La vache qui lit“ ausgezeichnet.

Den Grundstein für den Thienemann Verlag legte Karl Thienemann bereits im Jahr 1849 mit der Gründung des K. Thienemann Verlags in Stuttgart. Ab 1916 führte Otto Weitbrecht den Verlag weiter und entwickelte über Generationen ein Traditionsunternehmen, welches deutschsprachige Originalautorinnen und -autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren entdeckt und fördert. Seit 2014 vereint die Thienemann-Esslinger Verlagsreihe nun zwei der ältesten und renommiertesten Verlagshäuser Deutschlands. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Kinder- und Jugendliteratur.

Herstellerinfos einblenden