• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Speckstein-Anhängerset

1 Speckstein in "Donut"-Form, 1 Lederband, 3 Schleifblättchen, 1 Glanz- und Oberflächenöl, Arbeitsanleitung

Das kleine Speckstein-Set eignet sich für Zeiten, in denen Kinder nach einer sinnvollen Beschäftigung suchen und in denen mit Ruhe und Konzentration gewerkt werden kann. Speckstein ist ein wunderbarer Natur-Werkstoff, der weich geschliffen, geformt und geölt werden kann. Bei der Bearbeitung der Steine kehrt Ruhe und Konzentration ein und am Ende darf das wunderschöne Ergebnis stolz am Lederband getragen und gezeigt werden.

Das kleine Set mit dem vorgeformten Speckstein eignet sich für diese kleinen Momente, auch zum Beispiel beim Kindergeburtstag, um das wilde Toben wieder sanft in ein ruhiges "Miteinander-Tun" zurückzuführen.
5,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

5,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Naturprodukt
Hersteller

Talcus

Maße

ø Speckstein ca. 3,6 cm

Gewicht

50 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 4 Jahren

Artikelnummer

1681_TAL_00/910500

Das österreichische Unternehmen Talcus aus Stubenberg am See in der schönen Steiermark hat sich ganz und gar dem Speckstein (Talkstein) verschrieben. Die wunderbare Substanz, die interessante Farbenvielfalt und die nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeit machen den Speckstein zu einem faszinierenden wie auch geeigneten Werkstoff für Kinder ab dem Kindergartenalter bis hinein ins Erwachsenenalter. Von einfachen Schleif- und Polierarbeiten über die Herstellung von kleinen Gegenständen wie einem Kerzenständer oder einer Schale bis hin zur künstlerischen Ausgestaltung von Schmuckstücken und Skulpturen, der Talkstein bietet jedem Alter und Können viele Bearbeitungsmöglichkeiten.

Die Specksteine von Talcus sind von hochreiner, unbedenklicher Qualität. Die Abbaugebiete werden sorgfältig ausgewählt und die Steine sind achtsam von Hand sortiert. Zudem werden die Specksteine regelmäßig in unabhängigen Laboren - etwa an der Montan-Universität Leoben - untersucht, um zu garantieren, dass der Speckstein von Talcus frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen ist.

Der Speckstein hat bereits eine lange Historie. Die frühesten Zeugnisse von bearbeitetem Speckstein stammen aus dem Iran, etwa 3000 v. Chr.. Der Mensch im alpinen Raum sollte noch einmal gut zweieinhalb Jahrtausende warten, bis er in klarer Kenntnis vom Speckstein, als wertvollem Werk- und Baustoff, war. Wertvoll deshalb, weil er leicht händisch zu bearbeiten ist, ohne Spezialwerkzeuge, einfach mit Messer, Feile, Säge, Griffel. Außerdem besitzt Speckstein eine hohe Feuerfestigkeit und speichert hervorragend Wärme. Aus den weichen Specksteinen stellte man vorwiegend Töpfe, Schüssel, Krüge, als auch Schmuck, Kultgegenstände und Grabbeigaben her.

Der Talk aus dem Speckstein ist zudem als altes Heilmittel wohlbekannt. Talk ist sehr gut hautverträglich, er lindert Juckreiz, Hautrötungen, Sonnenbrand und Allergien. Zudem kräftigt er das Gewebe und die Muskulatur der Haut, erhält sie feucht, geschmeidig und macht sie deshalb resistenter gegen Reizungen. Auch die Bader im Mittelalter kannten eine Schweinefett-Talk-Creme und empfahlen Rittern den Talkpulvertrank, wenn sie nach fetter Beute auf den Kreuzzügen, maßlos überfressen, von Sodbrennen, Völlegefühl und Blähungen geplagt wurden.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr. Verschluckbare Kleinteile.