• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Jabbit Schläger-Spiel

Schlägerspiel für Kinder ab sechs Jahren mit 2 "Fängern" aus Buchenholz und einem Ball aus Seil

Schlägerspiele gehören einfach in eine gemeinsam verbrachte Kindheit. Sie sind in der warmen, hellen Jahreszeit im Garten, in den Parks, auf Spielhöfen und -Straßen, in Schulen, im Freibad, am Strand oder auf der Almwiese nicht wegzudenken. Das "Jabbit"-Spil hat uns vor allem wegen seiner Optik und Haptik in seinen Bann gezogen, denn es sieht aus wie nostalgisches Erbstück aus alten Zeiten. Die Schläger sind aus massivem, klar lackierten Buchenholz gefertigt und der Gitterball, der mit den "Fängern" aufgefangen und zum Mitspieler geschleudert wird, ist aus naturfarbenem Seil gefertigt. In diesem Sinne ist das "Jabbit"-Spiel sicherlich eine echte Augenweide und es macht sehr viel Spaß. Während Kinder den Gitterball bereits 3-5 Meter weit werfen können, schaffen Erwachsene bis zu 10 Metern. Und neben dem wunderbaren Spielspaß im Freien schult das Schlägerspiel zusätzlich auch noch auf schöne Weise die Auge-Hand-Koordination.

Beschreibung einblenden
29,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung:  sofort lieferbar¹

29,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Naturprodukt
Hersteller

Ogo Sport

Maße

"Fänger"- Länge ca. 42 cm, Ø Ball 15cm

Versandgewicht

460 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 6 Jahren

Artikelnummer

3038_OGO_970116

Die Firma "Schildkröt" ist vor allem bekannt durch die traditionsreichen Schildkröt-Puppen und die Tischtennis-Bälle. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1873 zurück, als die Gebrüder Lenel, der Kaufmann Friedrich Julius Bensinger und das Bankhaus Hohenemser & Söhne in Mannheim die „Rheinische Hartgummi-Waren-Fabrik“ gründeten. Während der Spielwarenbereich mit den Puppen - vor allem nach einer Kooperation mit Käthe Kruse in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts - eine echte Erfolgsgeschichte wurde, entwickelte sich auch das Geschäft mit dem Tischtennissport sehr gut weiter. In den 1980er Jahren blieben diese beiden Produktbereiche bei Schildkröt übrig und wurden an zwei verschiedene Firmen verkauft. Mit den Marken "Donic Schildkröt" wird heute ein breites Sortiment an Tischtennis-Zubehör für den Freizeit- und Profigebrauch angeboten und unter der Firmierung "Schildkröt Funsport" findet man für den Freizeit- und Outdoorbereich eine Vielzahl hochwertiger und guter Funsport-Artikel für Familien mit Kindern.

Herstellerinfos einblenden