• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Mein erstes großes Bildwörterbuch

von Kirsten Schlag

Deuten, benennen, wiedererkennen, begreifen, suchen.... und ganz viel gemeinsam lachen und freuen. Wenn Kinder in den aktiven Spracherwerb hineinkommen, sind Bildwörterbücher nicht nur zutiefst interessant für sie, sie helfen auch dabei, Dinge aus dem Alltag mit Worten zu verknüpfen. Es ist wie eine Entdeckungsreise für kleine Kinder ab etwa einem bis zwei Jahren, wenn sie die abgebildeten Dinge, die sie aus dem täglichen Leben kennen, nur mit den Fingern zu zeigen brauchen und ein Erwachsener oder ein älteres Geschwisterkind nennt den Namen. So darf das Kleinkind immer wieder deuten, bis es die Wörter kennengelernt hat und selbst ganz stolz wiedererkennen, deuten und selbst die Namen nennen darf. Später können die herrlich großen Papp-Bilderbücher Ausgangspunkt von schönen Suchspielen werden. "Ich sehe was, was Du nicht siehst - und das ist...." - ein herrlicher Spaß mit Sprache, Bildern und Wörtern.

Das kindgerecht illustrierte Papp-Bilderbuch von Kirsten Schlag ist ein echter Klassiker unter den Bildwörterbüchern. Es ist sehr schön groß, hat dicke Seiten, die der kleinkindlichen Motorik beim Umblättern entgegenkommen, und es sind dort so viele Dinge aus unserem Alltag versammelt, dass die gemeinsame Wörtersuche hier ganz viel Raum erfahren kann.




Beschreibung einblenden
9,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 10,30 € (A)

Lieferung: Nicht auf Lager Nicht auf Lager

Versandkostenfrei
Verlag

Esslinger

Auflage

2. Auflage 2016

Einband

Pappbilderbuch

Seitenzahl

16 Seiten

Maße

26 x 38 cm

Versandgewicht

530 g

Artikelnummer

3013538

"Das ist ein Ball", sagen die Eltern und zeigen auf das Bild. Und schon bald danach fragen sie "Wo ist der Ball?" und das Kind zeigt darauf. Ein Erfolgserlebnis für Eltern und Kinder. So lernen Kinder die ersten Dinge kennen, begreifen und dann auch, sie zu benennen. Die wichtigsten Gegenstände aus dem Alltag der Kinder, mit klaren Konturen und kräftigen Farben dargestellt.

Der Verlagsgründer Jakob Ferdinand Schreiber gab dem Kinderbuchverlag J. F. Schreiber seinen Namen. Seit dem Gründungsjahr 1831 stehen pädagogisch wertvolle und qualitativ hochwertige Publikationen im Mittelpunkt des Programms. Mit farbig illustrierten Kinder- und Naturbüchern erlangte der Verlag deutschlandweiten Erfolg. Klassiker der Kinder- und Jugendbuchliteratur wie Sibylle von Olfers' „Etwas von den Wurzelkindern“ werden noch heute im traditionsreichen Unternehmen nachgedruckt und bereichern damit die Bücherregale vieler Leser. Im Jahr 2014 fusionierten die angesehenen Verlagshäuser Thienemann und Esslinger zu einem gemeinsamen Verlag.

Herstellerinfos einblenden