• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Cover Bifi & Pops Mission Katzenpups
Leseprobe Bifi & Pops Mission Katzenpups
Lustige geschichten für Lesebeginner Bifi & Pops Mission Katzenpups
Buchrückseite Bifi & Pops Mission Katzenpups
Große Buchstaben für Erstleser Bifi & Pops Mission Katzenpups

Lesestarter 1 - Bifi & Pops. Mission Katzenpups

von Stefanie Taschinski und Susanne Göhlich (Illustrationen)

Bifi ist fassungslos: Es ist Frühstückszeit, doch warum ist sein Futternapf leer? Es muss ein Futterdieb dahinterstecken, da es am Tatort verdächtig nach Katzenpups riecht. Leider hat Bifis Herrchen Pops nichts bemerkt. Da muss Bifi eben selbst die Ermittlungen in die Hand nehmen! Ob es ihm wohl gelingt, den Dieb zu schnappen?

Die Lesestarter-Reihe des Oetinger Verlags lädt junge Erstleserinnen und Erstleser zu ersten, positiven Leseerlebnissen ein - mit vielen fröhlichen Themen. So ist auch "Bifi & Pops - Mission Katzenpups" ein witziges und Erstleser-gerechtes Lesevergnügen ab der 1. Klasse. Die große Fibelschrift mit knappen Sätzen in einfacher Sprache erleichtert das Lesen. Begleitet wird die Lektüre von kindgerechten, humorvollen Illustrationen, Leserätseln und Lesespielen.
Beschreibung einblenden
8,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 8,30 € (A)

Lieferung:  sofort lieferbar¹

8,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 8,30 € (A)
In Deutschland hergestellt
Verlag

Oetinger

Auflage

2019

Einband

Festeinband

Seitenzahl

64

Lesestufe

1

Maße

21.6 x 15.4 x 1.4 cm

Versandgewicht

288 g

Artikelnummer

3015347

Stefanie Taschinski, Jahrgang 1969, studierte Geschichte, Soziologie und Drehbuch in Hamburg und Berlin. Sie schreibt Kinderbücher voller Wärme und Menschlichkeit, die mehrfach ausgezeichnet wurden und in zahlreiche Sprachen übersetzt sind. Die Autorin ist Mitbegründerin der „Elbautoren Kinder-und Jugendbuch“ und Schreibcoach am Literaturhaus Hamburg. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Töchtern und Hund in Hamburg.

Am 12. Juni 1946 gründete der Buchhändler Friedrich Oetinger in Hamburg den gleichnamigen Verlag. Zunächst wurden im Verlagshaus Friedrich Oetinger diverse wirtschafts- und sozialwissenschaftliche sowie pädagogische Schriften verlegt. Mit seiner Reise nach Schweden zu einem Treffen mit der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hat Friedrich Oetinger 1949 einen Meilenstein für den Oetinger Verlag gesetzt. Er erwarb die Rechte an ihrem Kinderbuch "Pippi Langstrumpf" und verlegte in den folgenden Jahren auch alle anderen Astrid Lindgren Bücher. So wurde der Oetinger Verlag zu einem Wegbereiter für skandinavische Kinderliteratur in Deutschland. Heute umfasst das große Hamburger Verlagshaus mehrere Verlage, unter anderem den Ellermann Verlag.

Herstellerinfos einblenden