• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 3,90 €
    ab 60,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Der Maulbeerbaum

von Allison Rushby

Was hat es bloß auf sich mit diesem uralten, knorrigen, düsteren Maulbeerbaum, der hinter dem ansonsten so idyllisch wie freundlichen Lavendel-Cottage wächst und dort eine schattige, drohende und unheimliche Atmosphäre schafft? Die zehnjährige Immy betrachtet den großen, mächtigen Baum mit Herzklopfen - umso mehr, als sie und ihre Eltern die Dorfbewohner davon munkeln hören, dass der Baum die Mädchen des Hauses in der Nacht vor ihrem elften Geburtstag rauben würde. Eine unheimliche Geschichte, von der sich Immy und ihre Eltern, die gerade erst von Australien nach England gezogen sind, nicht beeindrucken lassen. Doch der Baum und seine starke Präsenz lassen Immy nicht los und sie beginnt, dem Geheimnis mit ihren neuen Freunden gemeinsam auf die Spur zu gehen. Bis der Abend vor ihrem elften Geburtstag heraufzieht und Immy eine weit reichende Entscheidung trifft, die ein überraschendes wie auch für alle Beteiligten heilendes Ende heraufbeschwört.

"Der Maulbeerbaum" ist Allison Rushbys beeindruckendes Debüt über Vorurteile, Freundschaft, Vertrauen und Vergebung. Mit großer Sensibilität und Einfühlsamkeit zeichnet sie mit Immy eine junge Protagonistin, die sich mutig und großherzig den Anforderungen in ihrem neuen Leben in England stellt - und vorurteilsfrei den Weg zur Vergebung und versöhnenden Heilung ebnet. Ein unheimlich spannendes und feinfühliges Lese-Abenteuer für Kinder ab 9 Jahren.
Beschreibung einblenden
16,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 16,50 € (A)

Lieferung:  sofort lieferbar¹

16,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 16,50 € (A)
VersandkostenfreiIn Deutschland hergestellt
Verlag

Urachhaus

Auflage

1. Auflage 2019

Einband

Festeinband

Seitenzahl

253

Maße

20,5 cm x 13,9 cm

Versandgewicht

430 g

Artikelnummer

3014473

Maulbeerbäume waren früher in Europa weit verbreitet - zum Beispiel in Gärten und Alleen - , dienen die Blätter doch der Seidenspinner-Raupe als Nahrung. Erst die günstigeren Seidenimporte ab Anfang des 20.Jahrunderts führten dazu, dass die Seidenraupenzucht rückläufig war der Maulbeerbaum in Europa immer seltener zu finden war.

Aus dem Englischen von Dieter Fuchs.

Das Verlagshaus Urachhaus wurde am 23. Januar 1925 in Stuttgart gegründet. Benannt ist es nach der Urachstraße, wo der Verlag bis Mitte der 1990er Jahre - als es zu einem Zusammenschluss mit dem Verlag Freies Geistesleben kam - seinen Sitz hatte. Heute sind beide Verlagshäuser, deren Programme unabhängig voneinander geführt werden, in der Landhausstraße in Stuttgart zu finden. Seit den 1960er Jahren weitete der Urachhaus Verlag sein Literatur- und Ratgeber-Programm immer mehr auf verschiedenste Lebensgebiete aus - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.

Herstellerinfos einblenden