• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Einkaufswagen
leer

Kasimir lässt Frippe machen

von Lars Klinting und Lars Klinting (Illustrationen)

Der tüchtige Biber Kasimir braucht ein paar Tage Erholung. Weil sein kleiner Freund Frippe gerade ohnehin nichts zu tun hat, übernimmt er in der Zwischenzeit Kasimirs Werkstatt und bietet Reparaturen aller Art an. Von nun an bekommt Frippe jeden Tag Kundschaft. Er repariert, dass es nur so kracht, aber so sehr er sich auch bemüht, seine Reparaturen fallen alle ein bisschen anders aus als geplant... Kasimir macht zwar große Augen, als aus einem kautten Bügelbrett und einem zerbrochenen Nudelholz ein Skateboard wird, aber er lässt Frippe machen und mischt sich nicht ein - und die Besitzer der kaputten Dinge dürfen sich über ganz neue Verwendungsmöglichkeiten ihrer vermeintlich reparierten Teile freuen... An diesem humorvollen Bilderbuch werden Groß und Klein ihre Freude haben - und am Ende bauen beide Biberfreunde bei Nacht und Nebel noch etwas ganz tolles für sich selbst.

Dieses Bilderbuch aus der "Kasimir"-Serie tanzt gewissermaßen aus der Reihe. Der patente und handwerklich so begabte Biber übergibt das Werkeln seinem kleinen Freund Frippe - ohne Kompromiss und Einmischung. Für Kinder ist das Bilderbuch ein herrlicher Spaß, denn es geht schließlich darum, dass auch die Kleinen einfach mal tun dürfen. Und dass das, was dabei herauskommt vielleicht nicht immer perfekt ist, aber eine ganz neue Perspektive eröffnet und allen damit viel Freude schenkt.




9,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 10,30 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

9,99 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / 10,30 € (A)
VersandkostenfreiAusgezeichnet
Verlag

Oetinger

Auflage

2000

Einband

Festeinband

Seitenzahl

36

Maße

22 x 22 cm

Gewicht

310 g

Artikelnummer

1946_VOE_978-3-7891-6778-2

Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch.

Von der Gesellschaft für Jugend- und Sozialforschung wurden die Kasimir-Bücher als pädagogisch wertvoll ausgezeichnet.

Lars Klinting (1948 – 2006), schwedischer Autor und Illustrator, hat mehr als zwanzig Kinderbücher veröffentlicht. Besonders beliebt und international erfolgreich sind seine Geschichten über den praktisch veranlagten Biber Kasimir, der so gerne backt, malt, näht, tischlert, gärtnert oder Fahrräder und vieles andere repariert. Lars Klinting wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet.

Am 12. Juni 1946 gründete der Buchhändler Friedrich Oetinger in Hamburg den gleichnamigen Verlag. Zunächst wurden im Verlagshaus Friedrich Oetinger diverse wirtschafts- und sozialwissenschaftliche sowie pädagogische Schriften verlegt. Mit seiner Reise nach Schweden zu einem Treffen mit der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hat Friedrich Oetinger 1949 einen Meilenstein für den Oetinger Verlag gesetzt. Er erwarb die Rechte an ihrem Kinderbuch "Pippi Langstrumpf" und verlegte in den folgenden Jahren auch alle anderen Astrid Lindgren Bücher. So wurde der Oetinger Verlag zu einem Wegbereiter für skandinavische Kinderliteratur in Deutschland. Heute umfasst das große Hamburger Verlagshaus mehrere Verlage, unter anderem den Ellermann Verlag.