• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Die Reise

von Aaron Becker

Ein Mädchen in einer großen Stadt. Die anderen Kinder spielen ohne sie, die Eltern und Geschwister haben keine Zeit. Und hier tritt das Märchenhafte in die Geschichte ein: Mithilfe eines roten Stiftes malt das Mädchen eine Tür an die Wand und gelangt in einen zauberhaft anmutenden, uralten Wald, der von Lampions erhellt wird. Eine magische Welt tut sich auf. Mit einem Boot, einem Heißluftballon und einem fliegenden Teppich reist das Mädchen durch diese Welt - eine Stadt mit goldenen Kuppeln, ein fliegendes Schiff hoch in den Lüften, das fern-verträumte Morgenland wie in 1001 Nacht. Dabei befreit das mutige Mädchen beherzt einen gefangenen Paradievogel, der es schließlich wieder mit in die "diesseitige" Welt zurücknimmt und damit eine neue Freundschaft initiiert.

Ein ganz und gar außergewöhnliches, traumverloren-poetisches, durch die atmosphärischen Aquarell-Illustrationen getragenes Bilderbuch, das keiner Worte bedarf. Eine großartige Hommage an die Kraft der kindlichen Fantasie!
Beschreibung einblenden
14,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,40 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

14,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 15,40 € (A)
VersandkostenfreiAusgezeichnet
Verlag

Gerstenberg

Einband

Festeinband

Seitenzahl

40

Maße

28 x 25 cm

Gewicht

490 g

Artikelnummer

2788_VGE_978-3-8369-5784-7

Auszeichnung:
04.2015 - LesePeter

Aaron Becker wollte Astronaut werden, weil ihn die Unendlichkeit des Alls schon als Kind faszinierte. Er arbeitete beim Film, bevor er als Illustrator anfing, seine eigenen Universen zu erschaffen. Er wohnt mit seiner Frau und seiner Tochter in Amherst, Massachusetts.

Der Gerstenberg Verlag blickt bereits auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück. 1792 wurde er von Johann Daniel Gerstenberg in Sankt Petersburg gegründet, bereits 1797 zog das Verlagshaus nach Hildesheim um, wo es bis heute am historischen Marktplatz steht. Das traditionsreiche Verlagshaus wird als Familienunternehmen in siebter Generation geführt. 1981 wurde das Kinderbuchprogramm im Gerstenberg Verlag aufgenommen und bietet heute viele schöne, erfolgreiche und auch ausgefallene Kinderbuchtitel. Bekannt sind vor allem die Bücher aus der Wimmelwelt von Rotraut Susanne Berner und die wunderschönen Bilderbücher des Künstlers Eric Carle.

Herstellerinfos einblenden