• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Oskar und der Große Och im Löwenhaus

von Ralf Lilienthal und Renate Grünewald (Illustrationen)

Im Keller der Villa Maroni, die seinem verschollenen Großonkel Käpt´n Oskar Oskarson gehörte, hat Oskar in einem Überseekoffer den Großen Och entdeckt, dieses schlafbedürftige, Nüsse verschlingende Wesen mit höchst ungewöhnlichen Fähigkeiten. Wer den ersten Band der Trilogie "Oskar und der Große Och" gelesen hat, wird wissen wollen, was jetzt passiert, nachdem der alte Käpt´n unverhofft doch noch von seiner Expedition zurückgekehrt ist. Hier sei nur so viel verraten: Der Käpt´n denkt gar nicht daran, sich in der Villa Maroni zur Ruhe zu setzen. Oskar lässt sich dort kaum noch blicken. Ihn fasziniert das Löwenhaus und die fantastisch- exotisch-verrückte Villa der Familie Ottenstein. Die Freunde Oskar, Ottilie, Klaas, Fox und Bruno Bär unternehmen mit und ohne Hilfe des Großen Och einige Rettungsaktionen. Und der Große Och … lernt lesen!

Fantasievoll, spannend, lustig - auch der zweite Band um Oskar und den Großen Och beinhaltet eine heitere, außergewöhnliche Geschichte mit pädagogisch wertvollen und altersgemäßen Spannungsbögen, die immer wieder überraschen.
Beschreibung einblenden
13,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 14,30 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

13,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 14,30 € (A)
VersandkostenfreiIn Deutschland hergestellt
Verlag

Freies Geistesleben

Auflage

2005

Einband

Festeinband

Seitenzahl

128

Maße

24 x 16,5 cm

Gewicht

380 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 8 Jahren

Artikelnummer

2650_VFG_978-3-7725-2256-7

Der Verlag Freies Geistesleben wurde 1947 in Stuttgart gegründet. In seinem Literatur- und Ratgeber-Programm finden sich Publikationen zu vielen relevanten Themengebieten - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.

In diesem Sinne schreibt der Verleger Jean-Claude Lin zum 60. Geburtstag des Verlagshauses: "Dass es dem Menschen immer fruchtbarer gelingt, das Leben schöpferisch aus Erkenntnis gestalten zu können, dazu möchten die Bücher des Verlags Freies Geistesleben ein Beitrag sein. – Ein Kind ist der Verlag nicht mehr, aber er fühlt sich noch jung und unternehmungslustig. Und er freut sich, wenn Sie sich mit uns über sein Dasein freuen!"



Herstellerinfos einblenden