• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

FAQ - Bezahlung

Gibt es bei Echtkind einen Mindestbestellwert?
Bei Echtkind gibt es keinen Mindestbestellwert. Innerhalb Deutschlands bieten wir jedoch ab einem Bestellwert von 40€ eine kostenlose Standardlieferung an.
Welche Zahlarten stehen mir zur Auswahl?
Für Ihre Bestellung bei Echtkind haben Sie die Auswahl zwischen folgenden Zahlarten: Kreditkarte, Vorkasse*, Gutschein, Giropay, Sofortüberweisung, Paypal, Paydirekt und Rechnung**. Weitere Informationen zu den einzelnen Zahlarten finden Sie unserer Übersicht „Bezahlen“. *gilt nicht für Bestellungen aus der Schweiz **nur Stammkunden mit einem Kundenkonto ab der zweiten Bestellung (nach einer abgeschlossenen Bestellung) und Institutionen in Deutschland
Was muss ich bei der Bezahlung per Vorkasse beachten?
Das Bezahlen per Vorkasse ist ganz einfach. Nach Abschluss der Bestellung versenden wir eine Bestellbestätigung an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Darin finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung, den Rechnungsbetrag sowie die Bestellnummer, die Zahlungsreferenz und unsere Kontoverbindung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Zahlungsreferenz innerhalb von sieben Tagen auf unser Konto. Sobald die Zahlung unserem Konto gutgeschrieben wurde, wird die Bestellung bearbeitet und in den Versand gegeben. Die Angabe der Zahlungsreferenz (oder alternativ der Bestellnummer) bei der Überweisung ist sehr wichtig für die Zuordnung der Zahlung. Diese Zahlart steht bei Kunden aus der Schweiz nicht zur Verfügung.
Was muss ich tun, wenn ich eine Mahnung erhalten habe?
Überweisen Sie ganz einfach den ausstehenden Betrag inklusive der Mahngebühr auf das angegebene Konto. Falls Sie die Überweisung bereits getätigt haben bevor Sie die Mahnung erhalten haben, können Sie diese ignorieren. Es kann durchaus einige Tage dauern, bis der Zahlungseingang auf unserem Konto verbucht und somit in unserem System erfasst wird. Dadurch kann es zu einer Überschneidung zwischen dem Versand der Mahnung und der Verbuchung des Zahlungseingangs kommen. Sollten Sie Fragen zu Ihrer Mahnung bzw. Zahlungsstatus haben, können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden.
Ist eine Erstattung der Mehrwertsteuer bei der Ausfuhr in Drittländer (Schweiz) möglich?
Eine Erstattung der Mehrwertsteuer bei der Ausfuhr ist grundsätzlich möglich. Dafür muss die Bestellung nach Deutschland geliefert werden und eigenhändig aus der EU ausgeführt werden. Damit eine Erstattung durchgeführt werden kann, muss die Original-Rechnung beim Grenzübertritt von der entsprechenden deutschen Zolldienststelle abgestempelt und damit die Ausfuhr bestätigt werden. Ein gesondertes Formular ist nicht notwendig. Als Rechnungsadresse muss in jedem Falle der entsprechende Wohnsitz im Ausland angegeben werden, damit die Ausfuhr als solche von den deutschen Zollbehörden akzeptiert wird. Nach Bestätigung der Ausfuhr muss die Original-Rechnung mit dem Original-Stempel an Echtkind gesendet werden. Die Mehrwertsteuer wird dann entsprechend der Zahlart an Sie erstattet.