• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Dompfaff

Handbemalte Spielfigur aus massivem, einheimischem Ahornholz

Das Dompfaff-Männchen ist ein prächtiger Bursche mit einer wunderschön, rosenrot gefärbten Brust. Seinen Namen erhielt der Vogel, der gemeinhin auch als "Gimpel" bekannt ist, durch seine Ähnlichkeit mit einem Domherren - mit schwarzem Käppchen und rotem Gewand. Wie so häufig in der Vogelwelt, ist das Dompfaff-Weibchen deutlich blasser befiedert, so dass es allein die Dompfaff-Hähnchen als schmückende Motive in die Landschaftsmalerei geschafft haben. Übrigens durfte selbst der in Kinderkreisen so bekannte Räuber Hotzenplotz eine kurze Zeit lang sein Dasein als Gimpel fristen, als ihn der böse Zauberer Petrosilius Zwackelmann in einen solchen verwandelte.

Der wunderschön gearbeitete Dompfaff aus Holz ist eine tolle Ergänzung für den Kinder-Vogelbaum von Ostheimer, auf dem sich die heimischen Vogelarten aus dem Ostheimer-Sortiment versammeln.
Beschreibung einblenden
11,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

11,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NaturproduktIn Deutschland hergestellt
Hersteller

Ostheimer

Maße

H: 3,5 cm

Gewicht

10 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 3 Jahren

Artikelnummer

2347_OST_16804

Kinder empfinden die Welt um sich herum als gut. Sie wollen bestaunen, entdecken und bewundern. Das mit ihren Augen Wahrgenommene erleben Sie im Spiel immer wieder neu und gestalten es in fantasievollen Spielewelten lebendig aus. Die Ostheimer Spielfiguren und Holztiere begleiten in ihrer natürlichen Haptik, der kindgerechten und bewussten Gestaltung und Bemalung das Spiel der Kinder für etliche Jahre - und werden in vielen Familien als "Schätze" auch an die kommenden Generationen weitergegeben.

Die wertvollen, massiven und zeitlos schönen Holzfiguren von Ostheimer werden in Baden-Württemberg von Hand hergestellt: vom Aussägen des Holzes über das aufwendige und mehrfache Schleifen bis hin zur Bemalung und zum Ölen.

Bei der Fertigung der Holztiere und Holzfiguren wird vor allem auf die Materialien geachtet. Die Hölzer stammen aus nachhaltiger, deutscher Forstwirtschaft. Sie werden mit ausgesuchten, transparenten Lasurfarben und biologischen Naturölen behandelt und bemalt, die die positiven, ursprünglichen Eigenschaften des schönen Werkstoffes bewahren und ihn für die Kinder im Spiel erfahrbar machen.

Hinweise zur Produktsicherheit:
Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr. Verschluckbare Kleinteile.

Herstellerinfos einblenden