• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei
Vorderansicht des Grundschulkinder-Rucksacks "Junior" in bay-navy

Kinder-Rucksack "Junior", bay-navy

Freizeit-Rucksack für Kinder ab 5 Jahren, Farbe: Bay-Navy, Volumen: 18 Liter

Der "Junior" ist nach dem "Waldfuchs" der nächstgroße Kinder-Rucksack und für Kinder ab 5 Jahren bzw. im Grundschulkinder-Alter empfohlen. Optisch ist der farbig wunderschön harmonisch gehaltene "Junior"-Kinderrucksack bereits wie ein Berg-Rucksack für die "Großen" gestaltet und er hat viele sinnvolle Extras, die sich für Ausflüge in die Natur, Bergwanderungen, den Urlaub und die Freizeit so geeignet machen. Die Airstripes-Polster mit Belüftungskanälen garantieren durch ihre geringe Auflagefläche eine freie Luftzirkulation auf über 80% des Rückens - und zugleich sitzt der Rucksack kompakt, sicher und sehr weich auf den Schultern und am Rücken.

Weitere Details zum "Junior"-Kinderrucksack:
- 3 Außentaschen (1 mit Reißverschluss, 2 elastische Taschen für Trinkflaschen)
- stufenlos verstellbarer Brustgurt
- in den Deckel integrierte Reißverschluss-Tasche
- Airstripes Rücken
- S-förmige Schulterträger mit Soft-Edge Abschlüssen
- Namensetikett innen
- altersgerechte Schnallen
- „D-Rings“ am Deckel zum Befestigen von Karabinern etc.

Beschreibung einblenden
39,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferung:  sofort lieferbar¹

39,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hersteller

Deuter

Maße

ca. 43 x 24 x 19 cm

Versandgewicht

440 g

Vom Hersteller empfohlenes Alter

ab 5 Jahren

Artikelnummer

1013898

Die Firma Deuter ist einer der ganz großen Namen im Outdoor-Bereich. Der traditionsreiche, deutsche Hersteller für Rucksäcke, Schlafsäcke und Accessoires wurde 1898 von Hans Deuter in Augsburg gegründet und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Hauptlieferanten für Transporttaschen der Königlich-Bayrischen Post. Etwa ab dem Jahr 1919 konzentrierte sich Deuter zunehmend auf die Herstellung von Rucksäcken, Lederwaren, Koffern und Zelten – in diesem Jahr standen übrigens auch erstmals Deuter-Zelte auf dem Münchner Oktoberfest.

Seit 1928 stattete Deuter mehrfach Hochgebirgsexpeditionen mit Rucksäcken und anderen Ausrüstungsgegenständen aus, so etwa die Pamir-Expedition des Hochgebirgsforschers Willi Rickmer, die Durchsteigung der Eiger Nordwand durch Anderl Heckmair und die Erstbesteigung des Nanga Parbat durch Hermann Buhl. Seit mehr als dreißig Jahren nehmen Profi-Sportler wie Alpinisten, Berg- und Skiführer sowie Radsportler mit ihren Erfahrungen direkten Einfluss auf die Entwicklung der Deuter-Produkte. Die Umsetzung dieser wertvollen Erfahrungswerte der Experten geben bis hin zu den Kinderrucksäcken sehr gute Impulse. So wurde zum Beispiel auch der beliebte Kindergarten-Rucksack „Waldfuchs“ in Kooperation mit dem Landesverband Wald- und Naturkindergärten in Bayern e.V. entwickelt und konnte so ein echter Klassiker in diesem Bereich werden.

Die Firma Deuter mit ihrem Firmensitz in Gersthofen legt neben der hochwertigen und funktionalen Qualität seiner Rucksäcke und Outdoor-Artikel sehr viel Wert auf Umweltschutz sowie Arbeits- und Sozialstandards in der Lieferkette. Deuter ist Mitglied in mehreren Organisationen und Initiativen, die sich für weltweite Standards und gemeinsame Projekte einsetzen, z.B. bei der European Outdoor Conservation Association, bluesign®, Fair Wear Foundation sowie dem Textilbündnis, einer Initiative der deutschen Bundesregierung.

Herstellerinfos einblenden