• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Der geheime Garten

von Frances Hodgson Burnett und Inga Moore (Illustrationen)

Nach dem Tod ihrer Eltern kommt Mary Lennox in das geheimnisvolle Haus ihres Onkels nach England. Dort erfährt sie von einem verschlossenen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat, und macht sich auf die Suche nach dem Schlüssel. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten. Gemeinsam mit ihrem Cousin Colin und ihrem Freund Dickon entdeckt sie eine Welt für sich, die nicht nur ihr Leben von Grund auf verändert. Von Freundschaft und Wandlungen erzählt der Kinderbuch-Klassiker, der sich zum Vorlesen für die ganze Familie eignet.

Seit beinahe hundert Jahren gehört Frances Hodgson Burnetts Klassiker zu den beliebtesten Werken der Kinderliteratur. Neben Inga Moores prachtvollen, träumerischen und mit liebevollen Details versehenen Illustrationen macht die frische, neue Übersetzung die Geschichte der zehnjährigen Mary Lennox zu einem unwiderstehlichen Genuss - auch für Erwachsene. Der aufwendig gestaltete Buchklassiker für Kinder ab acht Jahren ist auch zum Verschenken eine besondere und ausgewählt schöne Idee.
Beschreibung einblenden
24,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 25,60 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

24,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 25,60 € (A)
VersandkostenfreiKlassiker
Verlag

Urachhaus

Auflage

2014

Einband

Festeinband

Seitenzahl

280

Maße

21,5 x 26,5 cm

Gewicht

1,18 kg

Artikelnummer

2661_VUR_978-3-8251-7633-4

Frances Hodgson Burnett wurde 1849 in Manchester geboren und wanderte später gemeinsam mit ihrer Familie in die USA aus. Ihrer unvergleichlichen Feder entstammen echte Kinderbuchklassiker wie "Der geheime Garten" (1911 veröffentlicht) - dem übrigens auch die britische Band Depeche Mode einen Song gewidmet hat - und "Der kleine Lord".

Aus dem Englischen übersetzt von Michael Stehle.

Das Verlagshaus Urachhaus wurde am 23. Januar 1925 in Stuttgart gegründet. Benannt ist es nach der Urachstraße, wo der Verlag bis Mitte der 1990er Jahre - als es zu einem Zusammenschluss mit dem Verlag Freies Geistesleben kam - seinen Sitz hatte. Heute sind beide Verlagshäuser, deren Programme unabhängig voneinander geführt werden, in der Landhausstraße in Stuttgart zu finden. Seit den 1960er Jahren weitete der Urachhaus Verlag sein Literatur- und Ratgeber-Programm immer mehr auf verschiedenste Lebensgebiete aus - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.



Herstellerinfos einblenden