• Schnelle Lieferung
    Datenschutz
    Käuferschutz
  • Sichere Zahlung
    durch
    SSL-Verschlüsselung
  • Alle Sendungen
    nach Deutschland nur 2,90 €
    ab 40,00 € versandkostenfrei
  • Alle Büchersendungen
    nach Deutschland
    versandkostenfrei

Das Häschen Schnuppernäschen und der böse Bock

von Dagmar Fink und Bettina Stietencron (Illustrationen)

... Eines Tages fand das Häschen Schnuppernäschen einen schönen grünen Kohlkopf. Ei, wie fein, sagte es, daraus kann ich mir eine gute Suppe kochen. Es schnitt den Kohlkopf ab und hoppelte di, hoppelte da zu seinem kleinen Häuschen. Aber was war denn das? Die Tür war verschlossen, es konnte nicht hinein. Wer ist da in meinem Häuschen drinnen? rief es. Und eine laute Stimme antwortete von innen: Ich bin der Bock Zottelrock. In dem Haus, da bleibe ich. Kommst Du rein, dann fress ich Dich. Da rannte das Häschen Schnuppernäschen fort und hoppelte di, hoppelte da übers Feld dahin. Es traf das Schwein...

Das Schwein wollte aber nicht helfen, es fürchtete sich vor dem Bock, und so ging das Häschen weiter zur Kuh und zum Hund. Erst aber als das Häschen zur kleinen Biene kam, fand es die Hilfe, die es gegen den bösen Bock brauchte.

Dagmar Fink hat über zwanzig Volksmärchen aus verschiedenen Ländern ausgewählt und neu erzählt, die besonders dem Bedürfnis des kleinen Kindes zwischen 3 und 5 Jahren nach lautmalerischem Rhythmus, Wandlung und Bewegung entgegenkommen. Diesem Bedürfnis entsprechen in besonderem Maße die Kettenmärchen mit ihren rhythmischen Wiederholungen. Eingebettet sind die Märchen zwischen kleinen Gedichten, Abzählreimen und Sprüchen, die im Alltag mit Kindern viel Freude bereiten. Das von Bettina Stietencron hübsch illustrierte Büchlein ist ein wunderbares "Hausbuch" für das alltägliche Leben mit Kindern und immer griffbereit, wenn eine kleine Geschichte oder ein Sprüchlein für Abwechslung sorgen sollen.
Beschreibung einblenden
15,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 16,40 € (A)

Lieferzeit:  1 bis 2 Werktage

15,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten, 16,40 € (A)
VersandkostenfreiIn Deutschland hergestellt
Verlag

Freies Geistesleben

Auflage

2012

Einband

Festeinband

Seitenzahl

152

Maße

16,5 x 23 cm

Gewicht

370 g

Artikelnummer

2655_VFG_978-3-7725-1168-4

Dagmar Fink (1931 - 2009) studierte französische Sprache und Literatur in Paris und war seit 1959 Waldorflehrerin. Seit vielen Jahren galt ihr besonderes Interesse den Märchen. Sie übersetzte und publizierte Volksmärchen und vermittelte ihr Wissen in Vorträgen und Seminaren. Für Kinder gab sie zwei Sammlungen von Märchen und Gedichten heraus, die jeden Haushalt mit Kindern bereichern. "Das Häschen Schnuppernäschen und der böse Bock" richtet sich an Kinder zwischen drei und fünf Jahren, "Das neugierige Füchslein im Bärenschloss" an Kinder zwischen vier und sieben Jahren.

Der Verlag Freies Geistesleben wurde 1947 in Stuttgart gegründet. In seinem Literatur- und Ratgeber-Programm finden sich Publikationen zu vielen relevanten Themengebieten - etwa Pädagogik, Zeit- und Lebensfragen, Sozialwissenschaften, Kultur und Geschichte, Kunst und Architektur, Medizin und Heilpädagogik, Naturwissenschaften und Landwirtschaft, Musik sowie Kinder- und Jugendbücher und verschiedene Zeitschriften.

In diesem Sinne schreibt der Verleger Jean-Claude Lin zum 60. Geburtstag des Verlagshauses: "Dass es dem Menschen immer fruchtbarer gelingt, das Leben schöpferisch aus Erkenntnis gestalten zu können, dazu möchten die Bücher des Verlags Freies Geistesleben ein Beitrag sein. – Ein Kind ist der Verlag nicht mehr, aber er fühlt sich noch jung und unternehmungslustig. Und er freut sich, wenn Sie sich mit uns über sein Dasein freuen!"



Herstellerinfos einblenden